Donnerstag, 3. April 2014

Buttermilchbrot



Das Rezept ist ausreichend für zwei Brote in jeweils 25cm Kastenformen

★ ★ ★ 

ZUTATEN:
250 g Weizenmehl Type 550
250 g Weizenvollkornmehl
… oder nur 500g Weizenvollkornmehl
1/2 EL Salz
175 ml Milch ( Zimmertemperatur )
1/2 TL Zucker
32 g frische Hefe
250 ml Buttermilch ( Zimmertemperatur )



ZUBEREITUNG:
Mehl u. Salz in eine große Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.

Den Zucker und die Hefe in der zimmerwarmen Milch auflösen.
Zusammen mit der Buttermilch (auch Zimmertemperatur) zum Mehl geben in die Mulde geben.

Nun ca. 10 Min. zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten.

Dann Teig mit ein wenig Mehl bestäuben und ca. 1 ½ Stunden. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach dem Teig evtl. nochmal 2 – 3 EL Mehl hinzufügen und wieder gut durchkneten.

In der Mitte teilen und zu zwei länglichen Laiben formen. In je ein gut mit Mehl bestäubtes Gärkörbchen geben und nochmals 20 Min. ruhen lassen.

Währenddessen den Backofen auf 200 ° C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3 ) vorheizen.

Die beiden Brotlaibe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Dazu einfach sanft aus dem Gärkörbchen auf das Backblech stürzen.
Die im Gärkörbchen obere Seite liegt nun als Rückseite auf dem Blech.

Jetzt das Brot ca. 40 Min. backen.

Fertig !

★ ★ ★  

 Guten Appetit und liebe Grüße, Gaby



Keine Kommentare: