Freitag, 7. Februar 2014

einfaches Möhrengemüse



Dieses Rezept ist eher als Gedankenstütze für mich gedacht;)
Nie gelang mir mein Möhrengemüse geschmacklich so, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Mit diesem Rezept, von dem ich leider nicht mehr weiß, wo ich es gefunden habe, ist es mir gelungen.
Süßlich im Geschmack, bissfest, aber nicht roh, perfekt für mich.Und mein Mann mag es auch so;)

Hier nun das Rezept:

ZUTATEN:
( für 4 Personen )
800 g Möhren
1 EL Öl
1 TL Zucker
max. 1/4 Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
2 gehäufte Teelöffel Speisestärke
100 g süße Sahne
Petersilie




ZUBEREITUNG:
Die Möhren waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Das Öl in einen Topf oder hohe Pfanne geben und erhitzen.

Die Möhren dazugeben, mit Zucker bestreuen und unter Rühren anbraten, bis der Zucker leicht karamellisiert.

Ungefähr die Hälfte der Gemüsebrühe dazugeben und 5 - 8 min. garen.

Nun die Speisestärke in der Sahne anrühren und zum Gemüse geben.

Dann unter Rühren aufkochen, bis das Gemüse bindet. Wenn mehr Cremigkeit erwünscht,
noch etwas der Gemüsebrühe dazugeben.

Petersilie drüber.



Guten Appetit!

★ ★ ★

Liebe Grüße, Gaby

1 Kommentar:

Rosentraum hat gesagt…

Hallo Gaby,
ich liebe Möhren auch in allen Variationen und gebe immer Curry dazu. Schmeckt köstlich. Vielleicht magst du es ja auch einmal probieren.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Martina