Dienstag, 22. Januar 2013

Kartoffelauflauf mit Lauch und Lyoner



Das Rezept ist ausreichend für 4 Personen.

ZUTATEN:
600 g Kartoffeln, vorwiegend mehligkochend
500 g Lauch
250 g Lyoner / Fleischwurst
0,25 L Sahne
0,1 L Milch
200g geriebenen Käse
100g gewürfelten Bacon ( Schinkenwürfel )
Pfeffer, Salz
Muskat
Cayennepfeffer



ZUBEREITUNG:

Kartoffeln waschen, als Pellkartoffeln abkochen, schälen und in Scheiben schneiden.

Lauch putzen, in feine Ringe schneiden, waschen und anschließend zusammen mit den Baconwürfeln in einer Pfanne anbraten. Die Lauchscheiben sollten dabei fast weich werden.

Ofen auf 200° vorheizen.

Lyoner in Würfel schneiden und unter die fertige Lauch/Baconmischung geben.

Sahne und Milch verrühren, die Hälfte des geriebenen Käses hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken.

In eine gebutterte Auflaufform zuerst die Kartoffelscheiben dachziegelartig hineingeben.

Darauf dann die Mischung aus Lauch, Bacon und Lyoner verteilen und anschließend
mit der Sahne/Milch/Käsemischung übergießen.

Nun den restlichen geriebenen Käse darauf verteilen
und im Ofen bei 180-200 Grad Unter-Oberhitze 20-30 Minuten garen. Bis die Käseschicht bräunt.


★ ★

Man kann diesen Auflauf natürlch auch mit rohen Zutaten zubereiten.
Dafür möglichst mehlige Kartoffen nehmen und sie in dünne Scheiben hobeln.
Lauch und Bacon auch ohne Vorgaren verwenden.
Alles wie oben angeben in die Auflaufform geben.
Die Garzeit dauert bei dieser Zubereitungsart 1 – 1 ½ Std. bei gleicher Hitze.
Evtl. zum Schluß hin die Auflaufform mit Alufolie abdecken, damit der Käse nicht zu braun wird.

Guten Appetit!
★ ★ ★


Liebe Grüße, Gaby

Kommentare:

Rosine hat gesagt…

Ja schön, kann ich mich ja an den gedeckten Tisch setzen!

LG Rosine

Rosine hat gesagt…

Habe nun schon Pizza aufgebacken. Hat mir gar nicht geschmeckt. Die war so süß,das ist neu und gefällt mir nicht.
LG Rosine

Danny hat gesagt…

Hmmm, lecker, liebe Gaby,
Ich würde jetzt gern mal kosten.

Liebe Grüße von Danny