Dienstag, 15. November 2011

Schoko- Walnuss Plätzchen




ZUTATEN:

240g Butter
180g weißer Zucker
180g brauner Zucker
1 Tüte Vanillezucker
2 Eier
1 EL. Rum
420g Mehl
1TL Salz
1 TL Backpulver
300g gehackte Blockschokolade ( oder Schokoladen-Tröpfchen)
240g gehackte Walnüsse ( kleinhacken im Gefrierbeutel mit flacher Seite vom Fleischklopfer)

ZUBEREITUNG:

Ofen auf 170Grad Umluft oder 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Butter cremig rühren, mit weißem und braunen Zucker und Vanillezucker verrühren, bis er sich gelöst hat. Dann Eier unterschlagen. Rum zugeben.

Mehl, Salz, Backpulver mischen und langsam unter die Teigmasse ziehen. Schokolade und Nüsse unterrühren.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 10 - 15 Minuten bei 170Grad Umluft oder 200 Grad Ober-Unterhitze backen.

Abkühlen lassen und in eine schöne Dose oder Glas füllen.
Dort halten sie sich mehrere Wochen.

Guten Appetit!!