Mittwoch, 16. November 2011

Mürbteigkekse - Drachen



Geburtstagskekse für meine Tochter, einen Drachenfan;)

Auf der Suche nach einem "formbeständigen" Mürbeteig für meine Drachenplätzchen bin ich auf dem Blog von Andrella fündig geworden. Ihr Rezept habe ich lediglich in der Menge der Zutaten halbiert. Der Teig hält beim Backen wunderbar die Form. Und schmecken tun die Kekse auch sehr gut;)


ZUTATEN:
100g Butter oder Margarine
100g Zucker
1Päckchen Vanillinzucker
1 Ei
1Tl. Backpulver
1 Prise Salz
2 Eßl. Milch
280 g Mehl


ZUBEREITUNG:

Mehl mit dem Backpulver gut vermischen auf eine Arbeitsfläche sieben.

Eine Mulde in die Mitte drücken und Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Milch hineingeben.

Darüber die kalte Butter in Flöckchen verteilen und alle Zutaten rasch mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Nun den Teig zu einer Kugel formen,in eine Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf Ofen auf 200 Grad vorheizen, Umluft 170 Grad.

Portionsweise Teig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen und mit Ausstechförmchen ( ich habe Drachenausstechförmchen genommen)ausstechen.

Die ausgestochenen Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei ca 170 - 180°C in der Mitte des Ofens ca. 12 – 15 Minuten backen.

Guten Appetit!!