Dienstag, 2. August 2011

Apfel Zimt Muffins



Rezept ergibt 12 Stück.

ZUTATEN:

125 g Butter
140 g Zucker
1/2 TL Zimt
2 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
3-4 Äpfel
evtl. 1-2 Eßl. Milch

Zimt-Zuckermischung:
4 TL Zucker
1 TL Zimt


ZUBEREITUNG:

Butter, Zucker und Zimt schaumig schlagen.
Die Eier unterrühren.

Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben, evtl. Milch hinzu, wenn der Teig zu fest erscheint. ( Teig soll reißend vom Löffel fallen).

1-2 Äpfel schälen ( je nach Geschmack), in kleine Stückchen schneiden und unter den Teig mischen.

Den Teig in Muffinsförmchen füllen.


Die restlichen Äpfel in Spalten schneiden und fächerartig auf jedes mit Teig gefüllte Muffinsförmchen setzen.

Zimt-Zuckermischung darüber streuen.

Bei ca. 160°C Umluft oder 180°C Ober-Unterhitze ( vorheizen) ca. 25 Minuten im unteren Drittel des Ofens backen.

Guten Appetit!